Fahrzeugtechnik (M.Sc.)

Kurzprofil

Abschluss
Master of Science

Zulassungsbeschr?nkung
nein | individuelle Zulassung

Regelstudienzeit
3 Semester

Studienbeginn
1. April oder 1. Oktober

Lehrsprache
Deutsch

Leistungspunkte
90

Zulassungsvoraussetzung
Abschluss eines verwandten Bachelorstudiums

Bewerbung
laufend m?glich

Kurzbeschreibung

Der Studiengang ist konsekutiv angelegt und baut auf dem Bachelor-Studiengang Fahrzeugtechnik auf. Er ist aber auch von Absolventen der nah verwandten Bachelor-Studieng?nge wie Maschinenbau, Mechatronik, Ingenieurinformatik, Wirtschafts-ingenieurwesen (MB) oder Absolventen anderer technischer Bachelor-Studieng?nge wie Elektrotechnik, Optronik, Mikrosystemtechnik, Naturwissenschaften, Informatik, Medientechnik belegt werden, die 210 Leistungspunkte nachweisen k?nnen.

Das Kraftfahrzeug als komplexes technisches Produkt erfordert Entwicklungskompetenzen auf hohem Niveau und in universit?rer Breite. Daher ist Entwicklungsarbeit nur interdisziplin?r m?glich. Der Masterstudiengang Fahrzeugtechnik baut auf einer fachlich breiten Ausbildung in den naturwissenschaftlichen und ingenieurtechnischen Grundlagen auf und erweitert diese um ein spezifisches Profil der Fahrzeugtechnik. Dieses Profil ist in Lehre und Forschung ausgerichtet auf die Gebiete Mechatronik, Konstruktion mobiler Systeme, Mensch-Maschine-Interaktion, Ergonomie, ressourcenschonender Betrieb von Kraftfahrzeugen im Hinblick auf den Wirkungsgrad der antriebstechnischen Einheiten und die Verbesserung des Schwingungs- und Ger?uschkomforts.

Die Ausbildung orientiert sich am Stand der Technik durch die intensive Forschungszusammenarbeit mit der Automobil- und Zulieferindustrie aus dem In- und Ausland, insbesondere auf den Gebieten Entwicklung, Prüfung, Produktion und Qualit?tssicherung. Die praxisgerechte Lehre wird durch intensive Ausbildung in fahrzeugbezogener Konstruktions-, Mess- und Simulationstechnik, moderne Praktika im Labor und auf dem Fahrzeugprüfgel?nde sowie enger Verbindung mit Honorarprofessoren und Gastdozenten gew?hrleistet.

Studieninhalte

24 %
Grundlagenf?cher (z. B. Alternative Fahrzeugantriebe, Bremssysteme, Lichttechnik, Fahrdynamikregelsysteme und Assistenzsysteme, Simulations- und Entwicklungswerkzeuge)
20 %
Wahlf?cher aus der gew?hlten Studienrichtung (Fahrzeugentwicklung und Produktion | Elektrik und Mechatronik im Kraftfahrzeug)
23 %
Projektseminar Fahrzeugtechnik
33 %
Masterarbeit

Studienrichtungen

  • Fahrzeugentwicklung und Produktion

  • Elektrik und Mechatronik im Kraftfahrzeug

T?tigkeitsfelder

  • Forschung und Entwicklung

  • Konstruktion

  • Prüf- und Gutachterstellen

  • Qualit?tssicherung

  • Entwicklung- und Vermarktung eigener Produkte, Ideen und Verfahren

  • ?ffentlicher Dienst

  • Lehre und Ausbildung

  • Marketing und Controlling

Weitere Informationen

友情链接:  日本黄片_顶级做爰片 {关键词}
http:// dt7 井陉县| 哈密市| 图片| 淮滨县| 雅安市| 永昌县| 潍坊市| 兴国县| 灌南县| 乡宁县| 都昌县| 清新县| 屏东县| 塔河县| 会理县| 苗栗市| 环江| 平利县| 溆浦县| 桂林市| 苍山县| 乌审旗| 美姑县| 闽侯县| 石狮市| 凤庆县| 罗田县| 沁源县| 盐亭县| 延长县| 铁力市| 绥江县| 凉城县| 虹口区| 固安县| 南召县| 柞水县| 吕梁市| 蒙城县| 房山区|