Medienwirtschaft (M.Sc.)

Kurzprofil

Abschluss
Master of Science

Zulassungsbeschr?nkung
nein | individuelle Zulassung

Regelstudienzeit
4 Semester

Studienbeginn
1. April oder 1. Oktober

Lehrsprache
Deutsch

Leistungspunkte
120

Zulassungsvoraussetzung
Abschluss eines verwandten Bachelorstudiums

Bewerbung
laufend m?glich

Kurzbeschreibung

 

 

Das Studium kombiniert - im Vergleich zu anderen Universit?ten in einzigartiger Weise - ein branchenübergreifendes ?konomiestudium mit einem Studienteil, in dem medienspezifische Inhalte in ?konomischer, technischer und sozialwissenschaftlicher Perspektive thematisiert werden. Das Studium zielt auf eine forschungsorientierte Vertiefung der bereits in einem Bachelorstudium erworbenen Kompetenzen.

Wahlobligatorische Medien-Profile im Studium sind Medienrecht, Medien?konomie und Medienmanagement, Medien- und Kommunikationswissenschaft, Medientechnologie sowie Medienbezogene Wirtschaftsinformatik.

Neben den profilbildenden F?cherangeboten k?nnen Studierende F?cher aus begleitenden Modulen der Volkswirtschaftslehre, der Rechtswissenschaft und der Quantitativen Methoden oder auch aus dem gesamten Lehrangebot der Universit?t belegen.

Die Leitidee des Masterstudiengangs Medienwirtschaft besteht darin, Studierenden im Vergleich zum Bachelorstudiengang eine weiterführende Spezialisierung und weiterführende Qualifikation zu bieten. Der Studiengang vertieft die Fachkenntnisse und bef?higt zum selbst?ndigen wissenschaftlichen Arbeiten, so dass er auf die Promotion vorbereitet.

 

Studieninhalte

24 %
Branchenübergreifende BWL, VWL und Rechtswissenschaften (Profile zur Auswahl: Finanzmanagement, Unternehmensrechnung, Besteuerung | Strategisches Management | Allgemeine BWL)
18 %
Pflichtf?cher BWL/VWL (z. B. Finanzwissenschaft, Umwelt- und Ressourcen?konomie)
17 %
Erg?nzungsmodule BWL/VWL/Recht (z. B. Empirical Research, Quantitative Unternehmensplanung, Europarecht, Internationale Wirtschaft, Arbeitsrecht)
8 %
Pflichtf?cher ?konomisch-rechtliche Medienvertiefung (z. B. Medienrecht, Medien?konomie)
8 %
Wahlf?cher Medienvertiefung (Module zur Auswahl: Medientechnologie | Medienbezogene Wirtschaftsinformatik | Medien- und Kommunikationswissenschaft)
25 %
Masterarbeit

T?tigkeitsfelder

  • Finanzwesen und Controlling

  • Einkauf, Vertrieb/Marketing

  • Projektmanagement

  • Unternehmensführung

  • Werbe- und Media-Agenturen

  • TV- und Radiosender

  • Zeitungs- und Zeitschriftenverlage, Buch- und Musikverlage

  • Multimediah?user und Filmproduktionsfirmen

Weitere Informationen

友情链接:  日本黄片_顶级做爰片 {关键词}
http:// kyn 天峨县| 通州市| 慈利县| 永吉县| 陆丰市| 大港区| 东山县| 永嘉县| 宕昌县| 永顺县| 将乐县| 会理县| 九江市| 广州市| 江陵县| 剑川县| 徐水县| 息烽县| 义马市| 石嘴山市| 逊克县| 东丽区| 湖南省| 密山市| 鲁甸县| 保定市| 四子王旗| 犍为县| 青铜峡市| 乌拉特中旗| 冷水江市| 大姚县| 夏邑县| 五原县| 佛山市| 新田县| 舞钢市| 塔河县| 准格尔旗| 卓资县|